SellMo-Erweiterung

SellMo & ELO DMS: Automatische Belegarchivierung

In Zusammenarbeit mit der it.conex erarbeitet MOBICODE eine Lösung zur Archivierung der auf den Touren erfassten Belege mit der Dokumentenarchiverung ELO der ELO Digital Office GmbH.

Im ersten Schritt wird für einen sanften Übergang von der bisherigen Archivierung zum neuen System gesorgt: Die mobilen Systeme (MDE) erhalten eine automatische Softwareanpassung, die die für ELO notwendigen Daten in den Druckdaten bereitstellt. So können parallel altes und neues DMS mit Daten gefüttert werden.

Im Folgeschritt wird das alte Dokumenten Management System deaktiviert und ELO übernimmt sämtliche Aufgaben. An den mobilen Geräten ist hier keine Aktualisierung notwendig.

Im abschließenden Vorgang wird die SellMo-ELO-Schnittstelle auf SQL-Basis umgestellt. Hierdurch entfällt die Notwendigkeit, über den Umweg von XML-Dateien die für die Archivierung eines PDF-Beleges notwendigen Metadaten bereit zu stellen. Sobald ein neuer PDF-Beleg im Importverzeichnis von ELO, lädt ELO sich die Indexinformationen aus der SellMo-Datenbank über einen View.

Das Ergebnis ist eine flexible und robuste Datenschnittstelle für die Archivierung der Tourenbelege, die sich leicht an geänderte Voraussetzungen anpassen lässt.