mcFloat - Hardware unter Kontrolle

Unsere Produkte SellMo und Delivr laufen als "Kiosk"-Anwendungen und verhindern dadurch den direkten Zugriff auf das darunter liegende Betriebssystem. Aber was, wenn einmal das WLAN klemmt oder Bluetooth einen "Reset" braucht? Und ist es nicht angenehm, permanent über den Akkustand des mobilen Gerätes informiert zu sein?

Wir haben die Lösung für Sie: mcFloat!

Mit mcFloat sieht der Benutzer auf Anhieb, in welchem Status sich Batterie, WLAN und Bluetooth befinden. Und bei Bedarf lassen sich Bluetooth und WLAN an- und abschalten - ganz nach Bedarf. Das Highlight dabei: mcFloat blendet sich über den üblicherweise nicht genutzten Bereich in der Statusleiste am oberen Bildschirmran - und lässt sich bei Bedarf nach links oder rechts verschieben.

Darüber hinaus steuern sowohl SellMo als auch Delivr darüber die WLAN-Automatik: Wie gewohnt wird zu Beginn des Kundenservice das WLAN deaktiviert und beim Daten Senden wieder aktiviert. Damit einerseits die Laufzeit der MDEs maximiert wird und andererseits der Benutzer keine unnötigen Handgriffe tun muss. Clever, wie gewohnt!